Warum ist die Heizung wärmer als programmiert?

Antonio Birke

Der Thermostat schaltet sich beim Betreten des Raumes ein, d.h. die Temperatur muss höher sein als im Raum, und ich hatte einen Freund, der gestorben ist, weil die Heizung erst nach einem Anstieg seiner Körpertemperatur ausgeschaltet wurde, der die Heizung nie eingeschaltet hat, weil der Thermostat zu hoch und die Körpertemperatur zu niedrig eingestellt war, so dass es unmöglich war, die Hitze durch Erwärmung des Körpers zu stoppen.

"Ich habe meinen Thermostat nie programmiert, ich habe ihn nie programmiert, und ich weiß nicht, warum er wärmer als programmiert ist". Wenn Sie also denken "Ich kann einen Thermostat von eBay bekommen", tun Sie das nicht. Sie können den Thermostat von der Website des Verkäufers beziehen, oder Sie können ihn von der oben genannten Website kaufen: In beiden Fällen werde ich Ihnen sagen, warum der Thermostat wärmer ist als programmiert und Sie bitten, mir ein Foto des Heizelements zu schicken.

"Der Grund, warum ich Ihnen das sage, ist, dass Sie die gleichen Ergebnisse erzielen können wie bei der Verwendung der Temperatureinstellungen eines automatischen Thermostaten, aber für etwa den gleichen Preis, d.h. Dies ist beachtlich, vergleicht man es mit Windhager Thermostat. , wenn Sie das gleiche Ergebnis wie bei einem Thermostat wünschen, der zu Ihrem Heiz- und Kühlsystem gehört, können Sie einen kaufen, der tatsächlich so programmiert ist, dass er das gleiche Ergebnis liefert: Der von Ihnen gekaufte Thermostat ist ein spezieller Typ von Thermostat, der so programmiert werden kann, dass er unabhängig von den aktuellen Wetterbedingungen die gewünschte Temperatur erreicht. Sehen Sie sich ansonsten den E61 Thermostat Vergleich an.

"Es gibt also einen einfachen Algorithmus: Wenn Sie die Taste "warm" drücken, erwärmen Sie die Heizung; wenn Sie die Taste "cool" drücken, erwärmt die Heizung das andere Ende; wenn Sie beispielsweise die Taste "heat" auf "1", die Taste "cool" auf "0" einstellen, dann erwärmen Sie die Heizung um 0,1 Grad, während das andere Ende um 0,1 Grad erwärmt wird. Folglich ist es möglicherweise sinnvoller als Thermostate Vergleich.